Essen. Trinken. Wissen.

Video: E-Book-Serie “Essen. Trinken. Wissen.”

image-337Eine kurzes Statement von Udo Pollmer zur Short Publishing E-Book-Serie 'Essen. Trinken. Wissen.' aus der Edition Helmer Pardun Statement Udo Pollmer zur E-Book-Serie 'Essen. Trinken. Wissen.' Edition Helmer Pardun Mit Konzept, Homepage und E-Books gibt unser Verlag Edition Helmer Pardun eine einfache Serie von elektronischen Publikationen heraus. Titel und Thema: „Essen. ...

Video: Ernährungsstudien: „95 Prozent Unfug“ (2)

image-329Helmer Pardun im Gespräch mit Udo Pollmer in Gemmingen- Ein Vieo Interview in zweit Teilen zu Ernährungswissen und „Ernährungsunsinn“ (Teil 2) Video Interview: Udo Pollmer Datenrecherche Radebeul (Helmer Pardun/im September 2013) - Mitte August hatten ich auf Einladung des streitbaren Lebensmittelchemikers und Wissenschaftsjournalisten Udo Pollmer Gelegenheit zu einem ausführlichen Interview an ...

Video: Udo Pollmer zu Ernährungsstudien (1)

image-327Lebensmittel und Ernährungsstudien Sinn und Unsinn (1) - Helmer Pardun im Video Interview mit Udo Pollmer Udo Pollmer, Lebensmittelchemiker, Buchautor, Fachjournalist im Interview Radebeul (Helmer Pardun/im September 2013) - Ernährungsstudien: „95 Prozent grober Unfug“ - Zu Gast bei Udo Pollmer in Gemmingen - Ein Interview in zwei Teilen zu Ernährungswissen und ...

Agrarwende – Ernährungswende – Konsumwende (4)

image-320Agrarwende - Ernährungswende - Konsumwende (4)  Radebeul (Helmer Pardun/im September 2013) -Essen. Trinken. Wissen (Teil 4) - Agrarwende - Ernährungswende - Konsumwende   Hauptströmungen des tatsächlich ablaufenden gesellschaftlichen Wandels mit Ausblicken auf Folgen der Veränderungen in der und für die Bevölkerung liegen beginnend seit 2000 in drei großen Bündeln von Untersuchungen vor: von ...

Konsumenten als Experten ihres eigenen Alltags (3)

image-314Essen. Trinken. Wissen (Teil 3). Liebenswerte Lebensmittel, lobenswerte Lebenshaltung, lebenswerte Lebensstile  -  Konsumenten als Experten ihres eigenen Alltags Radebeul (Helmer Pardun/im September 2013) - Heute sind Einstellungen im Sinne einer „neuen Ernährungskultur im Alltag“ hilfreich, die ausgehen von einem Verständnis mit Augenmaß für Verhältnismäßigkeit, Verhalten und Verhältnisse bei Lebensmitteln, Lebenshaltungen ...

Meilensteine in der Entwicklung der Ernährungsweisen

image-306Essen. Trinken. Wissen (Teil 2). Liebenswerte Lebensmittel, lobenswerte Lebenshaltung, lebenswerte Lebensstile - Plädoyer für eine Ernährungspraxis, Ernährungsphilosophie und Ernährungspolitik mit Augenmaß für Verhältnismäßigkeit, Verhalten und Verhältnisse - (2) Meilensteine und Hauptströmungen in der Entwicklungsgeschichte der Ernährungsweisen Radebeul (Helmer Pardun/im September 2013) - Drei hervorgehobene Meilensteine können in der Entwicklungsgeschichte der Ernährungsweisen ...

Ernährungsvorstellungen und Ernährungspraktiken

image-294Essen. Trinken. Wissen (Teil 1). Liebenswerte Lebensmittel, lobenswerte Lebenshaltung, lebenswerte Lebensstile - Plädoyer für eine Ernährungspraxis, Ernährungsphilosophie und Ernährungspolitik mit Augenmaß für Verhältnismäßigkeit, Verhalten und Verhältnisse - (1) Zur Entstehung der heutigen Ernährungsvorstellungen und Ernährungspraktiken Radebeul (Helmer Pardun/im August 2013) - Durch die Jahrtausende ist die Entwicklung von Ernährung und Nahrung, ...

Etwas über dieses Journal

image-273Essen. Trinken. Wissen. Liebenswerte Lebensmittel, lobenswerte Lebenshaltung, lebenswerte Lebensstile - Plädoyer für eine Ernährungspraxis, Ernährungsphilosophie und Ernährungspolitik mit Augenmaß für Verhältnismäßigkeit, Verhalten und Verhältnisse Radebeul (Helmer Pardun/im August 2013) - Heute sind Einstellungen im Sinne einer „neuen Ernährungskultur im Alltag“ hilfreich, die ausgehen von einem Verständnis mit Augenmaß für Verhältnismäßigkeit, Verhalten ...

Ernährung: Meyers Leipzig 1906

image-214Ernährung, die Gesamtheit der physiologischen Vorgänge, durch welche die Organismen die zu ihrem Aufbau und ihrem Lebensunterhalt erforderlichen Stoffe aus der Außenwelt aufnehmen und verarbeiten. Vom chemischen Standpunkt aus gestalten sich diese Prozesse für sämtliche Organismen zu einem außerordentlich einfachen Kreislauf: die Pflanzen vermögen aus der anorganischen Natur gewisse Substanzen ...

Ernährung: Pierer’s Universal-Lexikon 1858

image-210Ernährung (Nutritio), 1) Erhaltung eines lebenden Wesens durch Aufnahme von Nahrung, durch deren Verarbeitung im Körper die verloren gegangenen Stoffe ersetzt werden; 2) im engeren Sinne der Vorgang der Umwandlung (Assimilation) der eingeführten Nahrungsmittel, dessen Folge Wachsthum des Körpers ist, s. Verdauung. Zur E. gehört aber auch außer der Zufuhr ...